Der Einsatzleitwagen stellt das zentrale Führungsinstrument für den Einsatzleiter der Feuerwehr dar. Im ELW1 werden verschiedenste Führungsmittel sowie Führungspersonal zur Einsatzstelle transportiert. An der Einsatzstelle stellt dieses Fahrzeug die Schnittstelle zwischen Einsatzleitung vor Ort und der zentralen Leitstelle des Landkreises dar. Der ELW wird von dem Führungsteam der Stadt Waldeck besetzt. Der Einsatzleitwagen wird grundsätzlich mit alarmiert, wenn sich eine Feuerwehr der Stadt Waldeck im Einsatz befindet.

Fahrzeugdaten

Fahrzeugtyp: Mercedes-Benz Sprinter

Baujahr: 2001

Motor: 156 PS, 5 Zylinder Diesel

Aufbau: Eigenausbau

Funkrufname: Florian Waldeck 8/11

Besatzung: 1/5

Informations- und Kommunikationstechnik

2 MRT Digitalfunkgeräte, davon 1 mit Freisprechausstattung

4 HRT Digitalfunkgeräte

Spannungswandler 12V > 230V

LTE-Internetrouter mit Dachantenne

VOIP-Telefon mit Festanschlussrufnummer

VPN-Vernetzung mit Funkraum zur Datenübertragung

Funk- und Besprechungstisch mit festverbauten PC-Arbeitsplatz (digitale Einsatzdokumentation, digitale Karten)

EinsatzTablet mit Einsatzdatenanzeige, Karten und Navigation

Karten und BMA-Feuerwehrpläne

Feuerwehrtechnische Beladung

Mehrfachmessgerät Dräger XAM 5600

Gasmessgerät

CO-Warner Dräger PAC 5500

Wärmebildkamera Dräger UCF 7000

Fernglas

6kg Feuerlöscher Schaum

6kg Feuerlöscher Pulver

Anhaltestäbe

Schleifkorbtrage teilbar

Hygiene-Schutzausrüstung