Einsatzdetails:

  • Einsatznummer: 37-2020
  • Alarmierungszeit: 3. August 2020, 09:27
  • Einsatzdauer: 1 Stunde 11 Minuten
  • Einsatzart: H KLEMM 1 Y 
  • Einsatzort: B251 Abzweig Höringhausen/Meineringhausen
  • Einsatzleiter: Bernd Schäfer
  • Mannschaftsstärke: 16 Einsatzkräfte
  • Einsatzkräfte und Fahrzeuge: Florian Waldeck 8/11 , Florian Waldeck 8/19 , Florian Waldeck 8/23 , Florian Waldeck 8/43  DRK Bad Arolsen , DRK Edertal , DRK Korbach , Notarzt Bad Arolsen , Polizei Nordhessen 
  • Alarmierungsart: SMS, TETRA Pager

Einsatzbericht:

Heute Vormittag wurden wir zu einem Verkehrsunfall auf die B251, Abzweig Höringhausen/Meineringhausen alarmiert. Laut Einsatzmeldung der Leitstelle hatte sich dort ein Verkehrsunfall mit 2 beteiligten PKW und eingeklemmten Personen ereignet.

Vor Ort angekommen stellte sich heraus, dass keiner mehr in den Fahrzeugen eingeklemmt war. 3 Personen waren am Unfall beteiligt und verletzt. Diese wurden durch Rettungswagenbesatzungen aus Bad Arolsen, Korbach und Mehlen sowie dem Notarzt aus Bad Arolsen medizinisch versorgt.

Da niemand mehr in den Fahrzeugen eingeklemmt war, bestand unsere Aufgabe darin, die Unfallstelle gegen das hohe Verkehrsaufkommen auf der Bundesstraße abzusichern, u.a. durch Verkehrsposten, Trümmerteile zu beseitigen und die ausgelaufenen Betriebsstoffe abzustreuen. Die beiden Unfallbeteiligten Fahrzeuge erlitten Frontalschäden und wurden durch ein Abschleppunternehmen abgeschleppt.

Wir appellieren an die Verkehrsteilnehmer bei sich stockendem Verkehr auch auf Bundes- und Landstraßen eine Rettungsgasse zu bilden, insbesondere dann wenn anfahrende Einsatzfahrzeuge zu hören sind und diese nicht durch Wendemanöver zu beeinträchtigen.