Das MLF, als einziges Löschfahrzeug am Standort Netze, ermöglicht es mit seinem Löschwassertank kleinere Brandeinsätze selbstständig zu übernehmen. Auch durch die Beladung zur einfachen Technischen Hilfeleistung kann eine schnelle Hilfe gewährleistet werden. Das MLF ist zudem auf die Rettung aus Tiefen spezialisiert.

Fahrzeugdaten

Fahrzeugtyp: Iveco Daily

Baujahr: 2020

Aufbau: Magirus

Funkrufname: Florian Waldeck 5/40

Besatzung: 1/5

1 MRT und 4 HRT Digitalfunkgeräte, 1 EinsatzTablet

Löschwassertank 1000l

FPN 10-1000 (1000l Wasserabgabe pro Minute bei 10bar)

Pneumatischer Lichtmast LED mit 200W Leistung

Beladung Brandeinsatz

120l Schaummittel

4 Dräger Pressluftatemgeräte im Mannschaftsraum

Schnellangriffsverteiler

Schnellangriff C-Schlauch mit Hohlstrahlrohr

8 B-Schläuche 20m

3 Schlauchtragekörbe mit je 3 C-Schläuchen

Schlauchbrücken

3 C-Hohlstrahlrohr, BM-Strahlrohr mit Stützkrümmer, 2 CM-Strahlrohr

Verteiler B-CBC

Systemtrenner

Standrohr, Dreikantschlüssel, Hydrantenschlüssel

Saugschläuche

Saug Zubehör

Sammelstück

Kombischaumrohr S4/M4, Zumischer Z4

Schaumlöscher, Pulverlöscher

4-teilige Steckleiter

Brandfluchthauben

Kübelspritze

Feuerwehrwehraxt

Rauchvorhang

Wärmebildkamera

Fluchthaube

Tauchpumpe

Beladung Technische Hilfeleistung

Stromaggregat 9 KVA

Mobiler Lichtmast LED 600W Leistung mit Zubehör

Gasmessgerät

CO-Warner

Rüstholz

Ölbindemittel

Verkehrssicherungsausrüstung

Kettensäge Stihl mit Zubehör

Werkzeugkasten

Spineboard mit Zubehör, Schleifkorbtrage, Krankentrage, Tragetuch

Halligen Tool, Bolzenschneider, Spalthammer, Axt, Feuerwehraxt

Säbelsäge

Bügelsäge

Mulde

BORNACK Rollgliss

Steckleiterverbindungsteil

Spanngurte